Tibhar Holz Test & Vergleich 2024: Die besten Tibhar Hölzer

Wenn du dir keinen fertigen Tischtennisschläger kaufst, musst du dir selber eine geeignete Kombination aus Tischtennis Holz und Tischtennis Belägen aussuchen. Besonders die Wahl des Tischtennis Holzes ist sehr wichtig, denn das Tischtennisholz bestimmt einen großen Teil der Eigenschaften deines Tischtennisschlägers.

Die Wahl des richtigen Tischtennisholzes ist aber gar nicht so einfach und es gibt auch nicht das eine „richtige“ Holz. Es gibt unzählige Tischtennis Hölzer auf dem Markt, die alle ihre eigenen Vor- und Nachteile mit sich bringen. So gibt es Offensiv-, Defensiv- und Allround-Hölzer.

Vor allem aber gibt es auch unzählige Tischtennis Marken, welche Hölzer anbieten. Fraglich ist daher, welche Tischtennismarke die besten Tischtennis Hölzer herstellt?

Eine der weltweit führenden Tischtennis Marken ist Tibhar. Zur Produktpalette von Tibhar gehören neben Tischtennisbelägen, Tischtennisplatten und Robotern auch viele hochwertige Tischtennis Hölzer. Wir haben zahlreiche Tibhar Tischtennis Hölzer getestet und miteinander verglichen.

Als Ergebnis stellen wir dir in diesem Beitrag 14 der unserer Meinung nach besten Tibhar Tischtennis Hölzer vor. Vorneweg müssen wir aber ganz klar sagen, dass es noch viele weitere gute Tibhar Hölzer gibt, die für dich gegebenenfalls besser geeignet sind, da immer der eigene Spielstil und die eigenen Fähigkeiten sowie Vorlieben ausschlaggebend sind.

Die 14 besten Tibhar Hölzer

1. Tibhar Stratus Powerwood – Beliebtes siebenschichtiges Vollholz


Das Tibhar Stratus Power Wood ist ein beliebtes 5-lagiges Offensiv-Holz mit mittlerer Härte und Steifheit. Durch die Dicke des Holzes hat es eine hohe Durchschlagskraft, gleichzeitig ist es aber auch fehlerverzeihend und bietet ein gutes Ballgefühl. Insgesamt ist es ein vielseitiges Holz für variable Offensivspieler, welches auch nicht besonders teuer ist.

Aufpassen sollte man jedoch, dass einige Exemplare ziemlich schwer und grifflastig sind. Zudem ist der Griff ziemlich breit und daher für kleine Hände nicht so gut geeignet. Außerdem gibt es für Anfänger auch bessere Hölzer.

Zum ausführlichen Test…


Jetzt Preis prüfen

2. Tibhar Triple Carbon – Sehr schnelles Offensivholz mit drei Carbonlagen



Bist du ein kompromissloser Angreifer? Dann kann das Tibhar Triple Carbon für dich geeignet sein. Es ist ein ein qualitativ hochwertiges und sehr schnell Holz mit 3 Carbonschichten, welches nur von fortgeschrittenen Spielern kontrolliert werden kann.

Für Anfänger wird es zu schnell sein und zu wenig Ballgefühl bieten. Wenn du aber erfahrener Spieler mit einer bereits sehr guten Technik bist, dann kann es dein offensives Spiel sehr gefährlich machen. Aufgrund der Zwischenfurniere aus Balsa ist das Holz für fortgeschrittene Spieler auch gut kontrollierbar. Das Tibhar Triple Carbon ist zudem zu einem sehr fairen Preis erhältlich.


Jetzt Preis prüfen

3. Tibhar IV-L SGS – Preiswertes Allroundholz



Das Tibhar IV L SGS ist ein besonders Holz, welches ausschließlich aus 4 Ayous-Furnieren besteht und für ein aktives Allroundspiel konzipiert wurde. Es zeichnet sich durch eine sehr gute Ballrückmeldung, ein kontrollierbares, moderates Tempo und ein gutes Spinpotenzial aus.

Diese Eigenschaften machen das Tibhar IV-L SGS zu einem ideal Holz für variabel agierende Allroundspieler und auch für Anfänger. Der Preis des Holzes ist zudem unschlagbar!


Jetzt Preis prüfen

4. Tibhar Nimbus All – Dynamisches Allroundholz



Das Tibhar Nimbus ALL ist ein sehr interessantes Allroundholz. Es bietet ein gutes direktes Gefühl, eine hohe Kontrolle und eine mittlere Geschwindigkeit. Das macht das Holz zu einem wunderbaren Einsteiger- bis Mittelstufen-Allround-Holz, um die Schlagtechniken zu verbessern.

Insbesondere spielt sich das Tibhar Nimbus ALL auch sehr gut in Kombination mit den Tibhar Nimbus Soft Belägen! Insgesamt ein sehr gutes Allroundholz mit einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis.


Jetzt Preis prüfen

5. Tibhar Drinkhall Powerspin Carbon – Hochwertiges durchschlagskräftiges Carbonholz



Das Tibhar Drinkhall Powerspin Carbon ist ein sehr hochwertiges Offensivholz mit 2 Carboneinlagen. Es zeichnet sich durch eine phänomenale Geschwindigkeit aus, ist aber trotzdem gut zu kontrollieren.

Das Holz spielt sich ähnlich wie das Butterfly Viscaria und befindet sich auch im ähnlichen Preisspektrum. Insgesamt ist das Tibhar Drinkhall Powerspin Carbon ein ideales Durchschlagskräftiges Holz für fortgeschrittene Angreifer, die ihr Spiel auf das nächste Level bringen wollen!


Jetzt Preis prüfen

6. Tibhar SK Hybrid ZC – Premium-Carbonholz für druckvolle Offensive



Das Tibhar SK Hybrid ZC ist ein weiteres sehr hochwertiges Offensivholz von Tibhar. Das SK steht für Shang Kun, dem chinesischen Nationalspieler und Bundesligaspieler, welcher das Holz spielt.

Es ist ein sehr offensives Holz mit 2 Carbonschichten, welche für ein sehr hohes Tempo sorgen. Das Tibhar SK Hybrid ZC ist ein großartiges Holz für tischnahe Angriffe, aber auch für Topspins aus der Halbdistanz.

Mit nur wenig Anstrengung kannst du auch aus weiterer Entfernung gefährliche Topspins spielen. Eine echte Topspin-Maschine, die allerdings auch ihren Preis hat.


Jetzt Preis prüfen

7. Tibhar 4-S – Preiswertes variables Offensivholz



Das Tibhar IV-S (4-S) ist ein 90 Gramm schweres Offensivholz, welches ausschließlich aus Ayous-Holz besteht. Diese ziemlich weiche Holzart sorgt für ein sehr gutes Ballgefühl und ein gutes Spinpotenzial.

Das Tempo liegt im mittleren Bereich, ist aber höher als beim Tibhar IV-L. Das Holz bietet aber genug Power für offensive, druckvolle Angriffe. Zudem zeichnet sich das Tibhar IV-S durch eine hohe Kontrolle im passiven Spiel aus. Es ist somit ein perfektes Holz für variabel agierende Offensivspieler. Zudem ist es sehr preiswert.


Jetzt Preis prüfen

8. Tibhar Cedric Nuytinck – Hochwertiges Offensivholz



Kommen wir mit dem Tibhar Cedric Nuytinck nun zu einem Holz, welches von einigen Profispielern eingesetzt wird. Es handelt sich ein siebenschichtiges Carbon-Holz mit ZLC-Carbon. Wir finden, dass das Holz sehr gut ausbalanciert ist. Es hat viel Tempo, wirkt aber nicht unkontrolliert. Das Tempo würden wir im Bereich Offensiv- bis Offensiv einordnen.

Leider ist das Cedric Nuytinck Holz auch sehr teuer. Es ist aus unserer Sicht dennoch ein empfehlenswertes Holz für Offensivspieler, die nicht so viel Wert auf das allerhöchste Tempo legen, sondern sich ein gut kontrollierbares Holz wünschen.


Jetzt Preis prüfen

9. Tibhar Alexis Lebrun OFF – Für spinorientierte Offensive


Das Tibhar Alexis Lebrun Off ist eines der neuen Lebrun-Hölzer von Tibhar. Es handelt sich um ein um ein siebenschichtiges Holz mit zwei zwei Hybrid-Carbon-Fiber-Schichten auf dem Kernfurnier.

Meiner Meinung nach hat das Alexis Lebrun Off seine Stärken im spinorientierten Angriffsspiel. Bei härteren Schlägen gibt es eine recht starke Vibration, die mir persönlich nicht gefällt. Zudem fehlte mir auch etwas an Power für harte Topspins und Schüsse.


Jetzt Preis prüfen

10. Tibhar Kinetic Speed – Anspruchsvolles variables Offensivholz



Das Tibhar Kinetic Speed ist ein außergewöhnliches Offensivholz. Es bietet eine gute Balance aus Tempo, Kontrolle und Spin. Es ist ein Holz, das für alle Offensivschläge geeignet ist.

Um sein volles Potenzial auszunutzen und das Holz gut kontrollieren zu können, solltest du aber bereits ein höheres Spielniveau erreicht haben.


Jetzt Preis prüfen

11. Tibhar Defense Plus – Preiswertes kontrolliertes Abwehrholz



Das Tibhar Defensive Plus ist ein Defensivholz mit vergrößertem Schlägerblatt und 2 Balsaschichten. Dadurch wiegt das Holz nur ca. 70 Gramm. Die Grundgeschwindigkeit des Tibhar Defensive Plus ist sehr gering, weshalb das Holz auch leicht zu kontrollieren ist.

Es ist deshalb ein ideales Holz für Abwehrspieler. Das Tibhar Defensive Plus bietet zudem genügend Power für tischnahe Offensivschläge.


Jetzt Preis prüfen

12. Tibhar CCA unlimited – Hochwertiges Carbonholz für kontrollierte Offensive



Das Tibhar CCA unlimited ist ein Holz für ein kontrolliertes Offensivspiel. Es hat seine Stärken vor allem im Blockspiel und in seinem guten Ballgefühl. Durch den großen Sweetspot ist es sehr fehlerverzeihend und wird die Bälle wirklich fast von alleine auf die gegnerische Tischhälfte befördern.

Das Grundtempo dieses Carbonholzes ist nicht übermäßig hoch, was für kontrolliert agierende Offensivspieler aber optimal ist. Dafür sind der Katapulteffekt und die Maximalgeschwindigkeit hoch genug, um gefährliche Angriffe spielen zu können!


Jetzt Preis prüfen

13. Tibhar Samsonov Force Pro Black Edition – Ähnlich wie das Stiga Clipper


Wenn du nach einem Holz suchst, dass dem Stiga Clipper ähnlich ist, dass kannst du dir das Tibhar Samsonov Force Pro Black Edition anschauen. Dieses siebenschichtige Vollholz mit Limba Außenfurnieren und 5 Ayous-Furnieren.

Es ist ein recht schweres und schnelles Holz, das für Anfänger zu schwierig zu kontrollieren ist. Es hat genügend Power für Angriffe aus der Halbdistanz und ist am Tisch flexibel einsetzbar, auch für rotationsreiche Angriffe, da es eine gute Verweilzeit bietet und nicht allzu hart und steif ist.

Erwähnen muss man noch, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis des Tibhar Samsonon Force Pro Black Edition sehr gut ist.


Jetzt Preis prüfen

14. Tibhar Lebesson – Günstiges kontrolliertes Vollholz


Das Tibhar Lebesson ist ein fünfschichtiges recht offensives Vollholz. Für ein fünfschichtiges Vollholz ist es recht hart, bietet aber dennoch eine gute Ballrückmeldung und Kontrolle.

Wir empfehlen das Tibhar Lebesson vor allem Offensivspielern, die kontrolliert und mit viel Rotation spielen.

Beachten solltest du, dass der konkave Griff ziemlich schmal ist. Auch aus diesem Grund ist dieses sehr preiswerte Holz auch gut für Kinder geeignet, die aber schon die Grundschläge beherrschen sollten.


Jetzt Preis prüfen

Woher kommt die Tischtennis Marke Tibhar?

Die Marke Tibhar wurde 1969 in Deutschland von dem erfahrenen und sehr bekannten Tischtennisspieler Tibor Harangozo gegründet. Tibhar hat seit seiner Gründung eine starke Verbindung zu seinen gesponserten Tischtennisspielern.

Tatsächlich begann das gesamte Unternehmen mit der Herstellung von Produkten für seine gesponserten Sportler. Zunächst konzentrierte sich Tibhar auf die Produktion von Tischtennis Hölzern und Tischtennis Belägen, expandierte aber auch schnell in andere Produktlinien.

Heute hat Tibhar eine große Auswahl an verschiedenen Tischtennis Produkten, aber die Beläge sind definitiv weiterhin ihre Hauptattraktion. Der Tibhar Evolution-Belag ist einer der besten und beliebtesten Tischtennis Beläge.

Aber auch in der Produktion von Tischtennis Robotern hat sich Tibhar in den letzten Jahren an die Weltspitze gearbeitet. Mit dem Tibhar Robo Pro Junior und dem Tibhar Robo Pro Master bietet Tibhar sowohl einer besten preiswerten Tischtennis Roboter als auch einen der besten Tischtennis Roboter überhaupt an!

Tibhar Hölzer Ratgeber: Die wichtigsten Kaufkriterien

Ein Tischtennis Holz auszuwählen, ist für die meisten Tischtennisspieler nicht einfach. Gleichzeitig ist die Wahl des Holzes jedoch sehr wichtig, da das Tischtennisholz einen Großteil der Spieleigenschaften des Schlägers bestimmt.

Um zu wissen, welches Tischtennisholz für dich geeignet ist, solltest du zunächst wichtige Eigenschaften und Unterschiede von Tischtennis Hölzern kennen. Im Folgenden werden wir aber speziell auf die Tischtennis Hölzer von Tibhar eingehen, deren Besonderheiten erläutern und einige Tibhar Hölzer untereinander vergleichen.

Welche Tischtennis Hölzer bietet Tibhar an?

Tibhar hat im Vergleich zu anderen größeren Tischtennis Marken eine der größten Auswahl an Hölzern. Es gibt sowohl Offensiv-, Allround- und Defensivhölzer, wobei die meisten Tibhar Hölzer für Offensivspieler oder Allroundspieler geeignet sind.

Egal ob klassische fünfschichtige Vollhölzer, Hölzer mit Balsakern, Carbonhölzer oder andere Kunstfaserhölzer – bei Tibhar gibt es alles.

Wie teuer sind Tibhar Hölzer?

Es gibt sowohl sehr günstige als auch sehr teure Hölzer bei Tibhar. Das günstigste Holz von Tibhar ist das Tibhar Smash, welches nicht mal 20 € kostet, sehr kontrolliert ist und sich gut für Anfänger eignet.

Aber auch für andere sehr beliebte Hölzer von Tibhar muss man nicht tief in die Tasche greifen. Für nur rund 40 € bekommt man einige Hölzer der beliebten Samsonov Holzreihe, oder beispielsweise auch die Tibhar IV-Hölzer.

Die aktuell teuersten und hochwertigsten Hölzer von Tibhar sind das Tibhar H-1-9 und das Tibhar H-3-9. Diese Hölzer werden ausschließlich aus Hinoki hergestellt und richten sich an fortgeschrittene Offensivspieler.

Tibhar Samsonov Hölzer Überblick & Vergleich

Vladimir Samsonov ist der vermutlich bekannteste Spieler, der von Tibhar gesponsert wurde. Nach ihm wurden zahlreiche Hölzer von Tibhar benannt und auch mit ihm entwickelt.

Diese Hölzer sind grundsätzlich recht günstig. Es gibt Allroundhölzer und Offensivhölzer und auch spezielle Hölzer für Kinder.

ModellBildAufbauEignung
Tibhar Samsonov Pure WoodTibhar Holz Samsonov Pure Wood, gerade5 HolzfurniereAllround
Tibhar Samsonov AlphaTibhar Holz Samsonov Alpha, konkav5 Holzfurnierekontrollierte Offensive
Tibhar Samsonov Alpha SGSTibhar Holz Samsonov Alpha SGS Optionen gerade5 Holzfurnierekontrollierte Offensive
Tibhar Samsonov Premium ContactTibhar Holz Samsonov Premium Contact, konkav5 Holzfurnierekontrollierte Offensive
Tibhar Samsonov Premium JuniorTibhar Holz Samsonov Premium Junior konkav, konkav5 HolzfurniereKinder
Tibhar Samsonov Start5 HolzfurniereKinder (Einsteiger)
Tibhar Samsonov Force ProTibhar Holz Samsonov Force Pro, anatomisch7 HolzfurniereOffensive
Tibhar Samsonov CarbonTibhar Holz Samsonov Carbon, konkav5 + 2 CarbonOffensive
Tibhar Samsonov Stratus CarbonTibhar Samsonov Stratus CB, konkav5 + 2 KevlarkarbonOffensive
Tibhar Samsonov Force Pro Black EditionTibhar Holz Force Pro Black Edition5 + 2 CarbonOffensive

Fazit

Die Auswahl an guten Tibhar Hölzern ist riesig. In unserer Bestenliste konnten wir nur einen Bruchteil davon vorstellen. Tibhar bietet Tischtennis Hölzer für jeden Spielstil und auch jedes Spielniveau an. Hier sind sowohl sehr teure und hochwertige Hölzer als auch preiswerte Hölzer dabei!

Die besten aktuellen Angebote – Tibhar Hölzer

Johannes spielt seit über 15 Jahren Tischtennis, zuerst draußen auf der Steinplatte und seitdem er 12 Jahre alt ist im Verein SC Siemensstadt in Berlin. Mittlerweile ist er dort nicht nur Spieler, sondern seit einigen Jahren auch Trainer und Jugendwart und konnte in diesen Funktionen wertvolle Erfahrungen sammeln, welche er über TT-Test mit euch teilen möchte.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar